Sie befinden sich hierSuri Stockkampf

Suri Stockkampf


DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version
Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Äthiopien
Afrika
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ausschließlich mit Waffen

Stockkampfstil des Suri-Volkes

Die Suri sind Halbnomaden. Jeder Hirte trägt den Stock "Donga" beim Hüten der Herde bei sich.

Der Stockkampf gehört traditionell zur Kriegerkultur.

Nach der Regenzeit ist er ein Sportereignis. Oft gibt es im Publikum Gewalttätigkeiten, heute auch Schießereien.

Es werden Einzelkämpfe zwischen Angehörigen verschiedener Stämme ausgetragen. Die einzige Regel ist, dass der Gegner nicht getötet werden darf.

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157