Sie befinden sich hierHan Mu Do

Han Mu Do


DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version
Eckdaten
Begründer: 
He-Young Kimm
Herkunft: 
Korea
Asien
Zeitliche Einordnung: 
1990
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
äußere Kampfkunst
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen
Wer diese Kampfkunst ausübt, heißt: 
Han Mu Doin
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
EXAMENES CINTAS NEGRAS EN SEPTIEMBRE TEPIC NAYARIT MEXICO PARA MAS INFORMACION CONTACTENOS POR LA PA

"Der Weg der koreanischen Kampfkunst" auf Koreanisch

Gründer Dr. He-Young Kimm besaß den 5. Dan Judo und beherrschte Taekwondo und Hapkido auf hohem Niveau. Sein System soll den Gegner mit Schlägen aus dem Gleichgewicht bringen und einen wurf oder Hebel ansetzen.

Vereint werden u.a. Beintechniken und Schläge des Taekwondo mit Hebeln des Hapkido. Auch Waffenformen werden geübt. Heute ist das System beliebt und umfasst 44 Schulen.

Waffen: Schwert, Messer, langer und kurzer Stock

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157