Sie befinden sich hierGwon Gyokdo

Gwon Gyokdo


DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version
Eckdaten
Begründer: 
Jung Do Mo
Herkunft: 
Korea
Asien
Zeitliche Einordnung: 
1970
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen
Benutzte Waffen: 
Hieb- und Stichwaffen
Wer diese Kampfkunst ausübt, heißt: 
Gyokdoin

"Der Weg des Faustangriffs" auf Koreanisch

Jung Do Mo lernte Muay Thai und erweiterte dieses durch Taekwondo.

Schwerpunkt liegt auf Bein- und Fußtechniken. Es gibt keine Techniken der offenen Hand. Wettkampfsportart mit zusätzlichen 27 Selbstverteidigungstechniken. Darunter auch Waffentechniken.

Waffen: Stock, Eisenstange, Messer

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157