Sie befinden sich hierDrachenfaust Kung Fu

Drachenfaust Kung Fu


DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version
Eckdaten
Begründer: 
Wu Mei
Herkunft: 
China
Asien
Zeitliche Einordnung: 
17. Jahrhundert
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
äußere Kampfkunst
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen
Benutzte Waffen: 
Hieb- und Stichwaffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
a young apprentice at wudang demonstrates the dragon fist

Kämpfen mit dem Geist des Drachen

Die Nonne Wu Mei wird als Gründerin genannt. Sie entwickelte Techniken gegen größere und stärkere Gegner.

Schwerpunkt sind Faust-, Handflächen- und Klauentechniken die tödlich wirken können. Auch Beintechniken sind enthalten.

Elemente des Qi Gong sind wichtiger Bestandteil, ebenso Waffentechniken.

Waffen: Schwert, Speer, Stock von ca. 2,70 m Länge

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157