Sie befinden sich hierÄgptischer Stockkampf

Ägptischer Stockkampf


DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version
Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Ägypten
Afrika
Zeitliche Einordnung: 
2000 v. Chr.
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ausschließlich mit Waffen

Stockkampfstil der Ägypter

Eine der ältesten Stockkampfkünste, die sich bis zur Pharaonenzeit zurückverfolegen lässt.

Entwickelt wurde sie wahrscheinlich zu militärischen Zwecken, um den Schwertkampf zu trainieren.

Auch heute wird der Stockkampf in der ägyptischen Armee gelehrt.

Auf Hochzeiten, bei Festen und während des Ramadan werden Schaukämpfe vorgeführt.

Die Techniken stammen aus dem Kampf mit Schwert und Schild.

Waffe: Asa bzw. Nabboot, 1,2 m langer Stock

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157