Sie befinden sich hierAsien

Asien


Pradal Serey

Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Kambodscha
Asien
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
Four times Khmer boxer champion VS. Jason Chambers the

"Kämpfe frei" auf Khmer

Indonesische Kampfkunst mit Techniken aus Muay Thai, Tomoi und Lethwei.

Wird auch Khmer-Boxen genannt. Wurde von den Roten Khmer verboten, wird heute aber wieder praktiziert.

Die Kämpfe finden im Boxring statt.

Vor dem Wettkampf findet das Gebetsritual Kun Kru statt. Der Kampf wird von Musik begleitet.

Es gibt fünf Runden à drei Minuten mit ein oder zwei Minuten Pause.
Der Sieg erfolgt nach Punkten oder durch K.O.

Es werden die traditionellen Kickboxtechniken verendet.

Sagasa

Eckdaten
Begründer: 
Guillermo Lengson
Herkunft: 
Philippinen
Asien
Zeitliche Einordnung: 
20. Jahrhundert
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
filipino martial arts, sagasa, arnis

"Überrennen" auf Tagalog

Dr. Guillermo Lengson entwickelte Sagasa als philippinischen Kickboxsport.

Zum System gehören Fausttechiken, Würfe und Ringergriffe. Auch Waffengebrauch wird trainiert (entspricht Arnis).

Im Training und im Wettkampf wird im Vollkontakt geboxt.
 

Sikaran

Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Philippinen
Asien
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
Master Vic Ferrer Instructional Video

"Treten" auf Tagalog

Wurde wahrscheinlich von Bauern entwickelt. Es wurde auf Erntedankfesten gezeigt und wird heute vorwiegend von Bauern des Ortes Baras in der Provinz Rizal ausgeübt.

Die Kämpfe werden auf einem kreisförmigen Platz im Reisfeld ausgetragen.
Es darf nur mit den Füßen angegriffen werden. Mit den Händen darf geblockt werden. Gekämpft wird bis zur Aufgabe eines Gegners.

Sindo

Eckdaten
Begründer: 
Kak Jimmy Thaibsyah
Herkunft: 
Indonesien
Asien
Zeitliche Einordnung: 
1972
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen

ein Silat-Stil

Kak Jimmy Thaibsyah lernte die Kampfkunst Kateda.

1987 eröffnete er seine eigene Schule in Indonesien, die er Pencak Silat Tenaga Dasa (PSTD) nannte.

Seit 1999 heißt sein System Sindo.

Sindo ist eine moderne Form des Pencak Silat. Es beinhaltet Selbstverteidigung und Trainingsmethoden für die innere Stärke.

Suntukan

Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Philippinen
Asien
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
Filipino Kali isn't just weapons-work. Suntukan, the art of Filipino Boxing, derives it's methods st

"Boxen" auf Tagalog

Philippinische Boxkunst, die vor allem im Norden des Landes ausgeübt wird.
 Außerhalb der Philippinen wird Suntukan nur in wenigen Schulen und unter strenger Auswahl der Schüler gelehrt.

Der bekannteste Kämpfer ist Dan Inosanto.

In den Formen werden Kombinationen aus Faust- und Handtechniken trainiert.

Tomoi

Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Malaysia
Asien
Zeitliche Einordnung: 
18. Jahrhundert
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
mcm kereta kebai

"Ellbogen und Knie" auf Malaiisch

Soll um 1800 von thailändischen Einwanderern nach Malaysia gelangt sein. Ähnelt dem Pradel Serey in Kambodscha und dem Lethwei in Myanmar.

Wird ausgeübt wie das Muay Thai.

Traditionelles Khmer Ringen

Eckdaten
Begründer: 
?
Herkunft: 
Kambodscha
Asien
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
Kampfsport
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen

Ringerkunst der Khmer

Traditionelle Kampfkunst der Khmer die von Männern und Frauen ausgeübt wurde.

Das Ringen war Volkssport der Bauern. Die Kämpfe wurden oft in mondhellen Nächten auf den Reisfeldern ausgetragen.

Vor den Kämpfen gibt es häufig rituelle Tänze. Es gibt Musikbegleitung.

Die Kämpfe gehen i.d.R. über drei Runden. Sieger wird, wer den Gegner mit dem Rücken auf dem Boden halten kann.

Tu Thoen

Eckdaten
Begründer: 
Ngyuen Ngoc-Thach
Herkunft: 
Vietnam
Asien
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
äußere Kampfkunst
Waffeneinsatz: 
ohne Waffen

"An sich selbst arbeiten" auf Vietnamesisch

Wurde entwickelt zur Schulung von Körper und Geist

Angriffs- und Verteidigungstechniken werden mit einem Partner ohne Kraftanstrengung trainiert.

Die Bewegungen sollen zu Reflexen werden.

Es gibt keine Graduierungen und keine Wettkämpfe.

Yaw Yan

Eckdaten
Begründer: 
Napoleon Fernandez
Herkunft: 
Philippinen
Asien
Zeitliche Einordnung: 
1972
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
äußere Kampfkunst
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
I am whitedragonawa.

"Tanz des Todes" auf Tagalog

Napoleon Fernandez war ein erfolgreicher Muay-Thai-Boxer, als er beschloss eine rein philippinische Kampfkunst zu entwickeln.

Yaw-Yan gehört zu den Mixed-Martial-Arts und ähnelt Muay Thai. Die meiste Zeit wird im Vollkontakt trainiert.

Es gibt 40 Grund-Tritttechniken, die hohe Gelenkigkeit erfordern. Spezifisch sind abwärts gerichtete Schneidetritte, Drehbewegungen aus der Hüfte sowie Kombinationen aus Tritten.

Auch Stand-Boden-Übergänge und Bodenkampf gehören zum System, ebenso Waffentraining.

Vovinam

Eckdaten
Begründer: 
Nguyen Loc
Herkunft: 
Vietnam
Asien
Zeitliche Einordnung: 
1938
Klassifizierung
Art der Kampfkunst: 
äußere Kampfkunst
Waffeneinsatz: 
optionale Waffen
Fotos und Videos
Video des Kampfstils: 
VOvinam

Wird auch als Vovinam Viet Vo Dao bezeichnet. Nguyen Loc entwickelte die Vorstellung einer eigenen Kampfkunst unter der französischen Besatzung Vietnams. Er trainierte mehrere Kampfkünste und studierte Philosphie und Theologie, bevor er Vovinam als vietnamesische Kampfkunst vorstellte.

Zur waffenlosen Selbstverteidigung gehören Fuß- und Knietechniken, Hand- und Ellbogentechniken, Ringergriffe.

Auch der Umgang mit Waffen wird gelehrt, darunter ungewöhnliche wie Axt und Fächer. Auch ein Bambusstab wird verwendet.

Lexikon Trivia

304 Kampfstile gelistet


aus 47 Ländern
von 147 Begründern

ohne Waffen: 171
optionale Waffen: 90
nur mit Waffen: 43


innere: 33
äußere: 114
Kampfsport: 157